FP19

Hintergrund

Seit 1995 organisiert die Jubla Wolhusen (Jungwacht und Blauring) jedes Jahr die Eröffnung der Wolhuser Fasnacht und sorgt dafür bereits für das erste Highlight im Jahr. Der Anlass dient zur finanziellen Aufrechterhaltung der beiden Scharen: Sämtliche Erlöse des FasiPubs fliessen direkt in die Vereinskassen der Jungwacht und des Blaurings Wolhusen und finanzieren Gruppenstunden, Scharanlässe sowie Pfingst- und Sommerlager.

Mit Teilnahme am oder Sponsoring für den Anlass investieren Sie also direkt in die Förderung der sinnvollen Freizeitgestaltung unserer Jugend.

 

Rund ums Fest

Die Fasnachtseröffnung beginnt mit dem Einzug der Wolhuser Guggenmusik, darauf folgt die alljährliche Ansprache des (neuen) Zunftmeisters, mit welcher er die Fasnacht offiziell eröffnet.

Diverse Bars, Kafistobe und ein Grill ermöglichen genügend Verpflegungsmöglichkeiten. Musikalisch sorgen Guggenmusiken von Wolhusen und der Umgebung für Unterhaltung, welche mit unzähligen neuen Hits und neuen Kostümen für eine bunte und unvergessliche Fasnacht sorgen.
Das Schulhaus Rainheim und Umgebung verwandeln sich in eine einzigartige Partylocation und ein ideales Festareal.

Das Fest bietet eine gute Gelegenheit, sich in fasnächtliche Stimmung zu versetzen, neue oder alte Bekanntschaften zu pflegen und die angenehme Atmosphäre zu geniessen.

 

Nächster FasiPub

Die 24. Ausgabe des FasiPubs findet am 11. Januar 2019 statt.