Ausbildung

Da die Leiterinnen bei ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen viel Verantwortung tragen, legen wir grossen Wert auf eine nachhaltige und solide Aus- und Weiterbildung.

Die vielfältigen Aufgaben im Schar- und Lageralltag stellt unsere Leiterinnen in untschiedlichen Bereichen vor neue Herausforderungen. In den Ausbildungskursen, welche in Zusammenarbeit mit Jugend +Sport (J+S) auf kantonaler oder nationaler Ebene durchgeführt werden, erwerben sie die nötigen Fach-, Sozial- und Leitungskompetenzen, um mit Begeisterung eine vielfältige, sichere und sinnvolle Leitungstätigkeit auszuüben.

Das Ausbildungskonzept ist die Grundlage der Ausbildung von Jungwacht und Blauring, soll eine einheitliche Ausbildung sicherstellen. Das Ausbildungskonzept definiert die Kompetenzen, welche in den einzelne Kursstufen angestrebt werden.

Alle Kurse sind J+S-Fachkurse. Um eine J+S Anerkennung zu erhalten, muss ein Gruppenleitungskurs (GLK) besucht werden. Anschliessend können die Weiterbildungskurse wie der Scharleitungskurs (SLK), verschiedene Fortbildungsmodule (MF) besucht werden. Die Kurse sind aufeinader aufbauend.

Mehrere Leiterinnen unserer Schar müssen jährlich Ausbildungskurse absolvieren, damit es überhaupt möglich ist, mit J+S zusammenzuarbeiten und J+S-Lager durchzuführen. So hat die Kader- und Nachwuchsplanung im Blauring Wolhusen einen hohen Stellenwert, da man immer wieder auf neuen Leiternachwuchs angewiesen ist.