Pizzadienst Scharanlass 2012

PDS1
Am Samstag 17.März war es wieder soweit: Der alljährliche Pizzadienst-Scharanlass fand statt. Wir traffen uns bei strahlendem Sonnenschein um 13.30 Uhr beim Andreasheim, wo wir zuerst ein paar Einstiegspiele machten.
Dann ging es los: Da die
PDS3italienische Pizzamafia alle Zutaten, die die Leiterinnen und Leiter zum Pizza backen brauchten, gestohlen hatte, mussten die Kinderverschiedene Aufgaben erledigen, damit wir den Hinweis bekamen, wo alle Zutaten versteckt waren. Nachdem der in einem Brot versteckten Hinweis gefunden wurde, machten wir uns auf den Weg in den Berghof, wo wir mit einem leckeren Stück Pizza belohnt wurden. Nach einigen Schlussspielen machten sich die Kinder um 16.30 auf den Weg nach Hause.

JuBla Pizzadienst 2012

Pizzadienstflyer

Schneeweekend 2012

DSCF7117In diesesm Jahr führten wir unser 2-tägiges Schneeweekend im Ferienheim Rothornblick in Flühli durch. Das Leitungsteam und die rund 25 Knaben und Mädchen trafen sich um 07:45 Uhr beim Bahnhof Wolhusen um danach mit Ski,Snowboard oder Bob/Schlitten nach Flühli zu reisen wo sich alle bei wunderbarem Wetter auf der Piste vergnügten. Wieder gestärkt von Penne alla Rabiata, ohne Scharf ;) als Nachtessen ging es nach dem Abwasch weiter mit dem Abendprogramm. Die Kinder sollten, in gemischten Gruppen, den Eskimos (Leiter/innen) helfen den Weg in ihrem Iglu zu finden. Sie lösten ein Level nach dem anderen und so ging der Abend vorbei wie im Flug. Bevor dann um 23:00 Uhr Nachtruhe war, spielten wir noch einige Spiele und hörten uns bei Dunkelheit das "Totemögerli" an.

Tagwache war um 09:00 Uhr, danach genossen wir ein tolles Frühstück. Der Vormittag schmückten wir mit Morgensport,

DSCF7105Gesellschaftsspielen und Bobfahren. Um 12:00 Uhr war das Buffet eröffnet; Schnitzelbrot mit diversen Saucen und Beilagen motivierten uns, am Nachmittag das Haus zu räumenund sauber zu machen.

Am späteren Nachmittag machten sich alle mit Sack und Pack auf den Weg zurück Nachhause. Die Kinder freuten sich sehr, am Bahnhof Wolhusen ihren Eltern in die Arme zu fallen.

Weihnachtsmärt Kinderhort

DSCF6913Um 13:00 Uhr öffneten wir die Türe zum Kinderhort. Sofort erschienen zahlreiche niedliche Kindern. Bekannte Gesichter aus den Blauring- und Jungwachtgruppen waren auch anzutreffen. Die Kinder und auch die Leiterinnen hatten riesen Spass. War es mit der Küche, mit dem Einkaufsladen, dem Memory,dem Puppenhaus, DSCF6899den Autos oder dem Basteln, den Kindern wurde nie langweilig. Wir erlebten den Tag also mit viel Spiel und Spass. Auch als die Eltern kamen, um die Kinder wieder abzuholen, gefiel es einigen so gut, dass sie gar nicht mehr gehen wollten.