Advents-Scharanlass

„Es schmöckt zwor emmer guet, wenn öper bache tuet…“ Am 13. Dezember 2014 backte der Blauring Wolhusen zwar nicht, trotzdem roch es im ganzen Andreasheim nach Lebkuchen. Am erstmals durchgeführten Adventsscharanlass durfte jeder Gömper sein individuelles Lebkuchenhäuschen gestalten. Obwohl jeder als Ausgangslage die gleichen Lebkuchenstücke hatte, sah kein Häuschen gleich aus wie das andere und es entstanden, nachdem zusammengeklebt und verziert wurde was das Zeug hielt, viele wunderschöne Kunstwerke. Die Zeit ging wie im Flug vorbei und nach ein paar Spielen draussen war der Scharanlass auch schon vorbei. Jeder Gömper konnte sein Häuschen (ob ganz oder schon angeknabbert) zusammen mit einer neuen Ausgabe der „Sheepli-Ziitig“ mit nach Hause nehmen.

Chlauszmorge JUBLA Wolhusen

Am Sonntag, 30. November, findet das alljährliche Chlauszmorge von Jungwacht und Blauring Wolhusen statt. Dazu sind alle Interessierten ab 9 Uhr im Schulhaus Rainheim eingeladen.

Zur Unkostendeckung wird eine Türkollekte erhoben.

Anmeldungen sind bis spätestens Mittwoch, 26. November 2014, an Fabienne Wicki zu richten: 
Telefon 077 438 61 94 (ab 19 Uhr), E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Pfingstweekend 2014

Am 7. Juni 2014 trafen sich alle Kinder vom Blauring und der Jungwacht Wolhusen pünktlich um 9.00 Uhr vor der kath. Kirche. Mit dem anschliessenden Gottesdienst zum Thema "Chetti" wurde das Pfingstweekendfeeling geweckt.

Nach dem Gottesdienst konnte jede Gruppe selbstständig mit dem Velo nach Ruswil fahren und dort ihren eigenen Lagerplatz einrichten. Am späteren Nachmittag als alle Zelte und Sarasanis aufgestellt waren, traff sich die ganze JuBla Schar um verschiedene Aufgaben gegen die anderen Gruppen zu lösen. Nach dem Programm konnte jede Gruppe das machen, auf was  sie Lust hatten. Am Abend kochte jede Gruppe über dem Lagerfeuer etwas leckeres zu Essen. Beim gemütlichen Zusammensein am Lagerfeuer, Marshmallow bräteln, Popcorn essen und verschiedene Besuche von  anderen Gruppen ging auch schon der erste Tag zu Ende. Am Sonntag Nachmittag war es sehr heiss, dass wir uns mit einer kleinen Wasserschlacht abkühlen mussten. Anschliessend gingen wir in Ruswil auf einen Fussball und Volleyplatz um ein kleines Spielturnier zu starten. Nach dieser Anstrengung liefen wir gemütlich zurück zu unseren Lagerplätzen. Alle genossen den letzten Abend im Pfingstweekend.

Leider kam auch schon der Montag und wir mussten unsere Zelte und Sarasanis abbauen. Danach fuhren alle mit dem Velo zurück zum Mami, Papi und freuten sich auf die Duschen und bequemen Bette.

Wir hoffen, dass dieses Pfingstweekend mit dem tollen Wetter und Programmen noch allen Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben wird.

Küchenchef/in für Sommerlager gesucht

Rund 25 motivierte Blauringleiterinnen sind zurzeit tatkräftig an der Planung des Sommerlagers 2014, welches bereits in wenigen Monaten stattfinden wird. Damit die Lagerschar während dieser spannenden Zeit auch gut versorgt werden kann, sucht der Blauring Wolhusen nun je einen Küchenchef oder eine Küchenchefin für die erste Woche (06. - 13. Juli 2014) und zweite Woche (13. - 18. Juli 2014) des Sommerlagers. Gesucht werden keine Gourmetköche, sondern routinierte Köchinnen und Köche, die sich für die Planung und Durchführung der diesjährigen Lagerküche begeistern und das kunterbunt durchmischte Küchenteam koordinieren können. Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Fabienne Wicki unter der Telefonnummer 077 438 61 94 zur Verfügung.